Informationen zu unseren Fellowships

Das Dr. Theo und Friedl Schöller Forschungszentrum für Wirtschaft und Gesellschaft schreibt jährlich Fellowships für herausragende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in den folgenden beiden Kategorien aus:
Schöller Senior Fellow für international renommierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler
Schöller Fellow für aufstrebende Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler (auch Habilitierende, Post-Docs und herausragende Promovierende)

Mit den Fellowships des Schöller Forschungszentrums werden Forschungsprojekte von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus dem In- und Ausland unterstützt, die in Kollaboration mit den Professorinnen und Professoren des Fachbereichs Wirtschafts- und Sozialwissenschaften durchgeführt werden.

Rechte und Pflichten der Fellows

Das Forschungszentrum stellt seinen Fellows Mittel in Höhe von maximal 50.000 € (pro Schöller Senior Fellow) bzw. maximal 20.000 € (pro Schöller Fellow) zur Durchführung eines geplanten Forschungsvorhabens zur Verfügung.
Die Schöller Fellows sind dazu angehalten, ihre Erfahrung und Kompetenz in die Universität einzubringen. Zudem wird von jedem Fellow erwartet, dass sie/er

  • an der Festveranstaltung des Forschungszentrums teilnimmt,
  • bei den im Zusammenhang mit dem Fellowship stehenden Veröffentlichungen auf die bestehende Förderung durch das Schöller Forschungszentrum hinweist,
  • regelmäßig über den Fortschritt und die Ergebnisse ihres/seines Forschungsprojekts berichtet.

Auswahlkriterien

Die Fellows werden durch den Steuerungskreis des Forschungszentrums anhand folgender Kriterien ausgewählt:

  • bereits vorhandene oder angestrebte Kollaboration mit Professorinnen und Professoren des Fachbereichs Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der FAU Erlangen-Nürnberg,
  • die durch Publikationen nachgewiesene wissenschaftliche Exzellenz,
  • die theoretische Fundierung und praktische Relevanz des skizzierten Forschungsvorhabens.