Kontakt FAU WiWi-FB
Deutsch Ι  English

Prof. DDr. Adamantios Diamantopoulos (Schöller Senior Fellow)

Prof. DDr. Adamantios Diamantopoulos ist Inhaber des Lehrstuhls für Internationales Marketing an der Universität Wien (Österreich). Außerdem ist er Gastdozent an der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Ljubljana (Slowenien). Seine Arbeiten erschienen unter anderem im Journal of Marketing Research, Journal of International Business Studies, Journal of the Academy of Marketing Science, International Journal of Research in Marketing, MIS Quarterly und im Journal of Retailing. Im jüngsten Ranking der BWL-Professoren in Deutschland, Österreich und der Schweiz des Handelsblatts wird er in der Kategorie „aktuelle Forschungsleistung“ auf Rang 3 und in der Kategorie „Lebenswerk“ auf Rang 4 geführt.

 

Kundenresonanz auf Ursprungsland, Ursprungsregion und markenspezifische Hinweise: Kognitive und affektive Dimensionen

Durch eine Reihe von sich ergänzenden Studien untersucht dieses Projekt den Einfluss alternativer Wirkungen (kognitiv vs. affektiv) von Informationen über Ursprungsland und -region auf die Markenwahrnehmung, die Kaufabsicht und die Zahlungsbereitschaft der Kunden. Spezielle Gewichtung erfährt hierbei (a) die relative Wichtigkeit von kognitiven und affektiven Dimensionen der Herkunftsbezeichnung bei der Kundenresonanz, (b) die Rolle, die mehrere Konsumentenidentitäten (z.B. die nationale und regionale Identität) bei der Gestaltung solcher Reaktionen spielen und (c) eine potentielle Abweichung bei verschiedenen Produktkategorien.

Facebook
Youtube